LastPass – ein Passwort genügt für alle Logins

Turn Off the Lights ExtensionSicherlich kennen Sie dieses Problem: Sie wollen sich in ein Portal einloggen und die Internetseite verwehrt Ihnen den Zugang, da das Passwort nicht korrekt ist. Zwar gibt es in vielen Fällen die Möglichkeit, das Passwort wieder herzustellen, doch das kostet Zeit. Viele Internetnutzer sind bei einem Dutzend oder mehr Internetseiten angemeldet und wer sich nicht der Gefahr eines Hackerangriffs aussetzen will, der benötigt jeweils ein sehr kompliziertes Passwort, das möglichst aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen besteht. Mit der Extension LastPass brauchen Sie sich in Zukunft nur noch ein Passwort zu merken.
 
Anmeldung und Administration

Nachdem Sie sich die Extension heruntergeladen haben, müssen Sie zunächst ein Masterpasswort erstellen. Mit diesem Passwort können Sie sich in Zukunft bei allen Ihren Diensten anmelden. Achten Sie darauf, dass es sich um ein Passwort handelt, das möglichst sicher ist. Verwenden Sie Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen und Zahlen. Sinnvoll ist es außerdem, kein vernünftiges Wort zu wählen, sondern ein Fantasiewort zu kreieren. Sie müssen dann das Passwort noch einmal bestätigen. LastPass speichert das Masterpasswort nicht, wenn sie es also vergessen haben, dann gibt es keine Möglichkeit, es zu rekonstruieren. Sie können lediglich einen Hinweis angeben, der Ihnen dann angezeigt wird. Sie sehen nun im Browser einen weißen Stern auf rotem Grund, das Symbol für LastPass.

Nach der Anmeldung werden Sie sofort in den Administrationsbereich weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Internetseiten verwalten. Klicken Sie links oben auf Webseite hinzufügen. Tragen Sie nun die Kontoinformationen der jeweiligen Seite ein (URL, Benutzername, Passwort). Zur besseren Übersicht können Sie die Seiten und die dazugehörigen Passwörter in verschiedenen Ordner ablegen. Die Ordner werden dann im „Tresor“ gespeichert.

Ein weiteres Feature dieser Extension bietet der Reiter „Formular – Ausfüll-Profile“. Wenn Sie hier Ihre Adresse hinterlegen, füllt LastPass automatisch die Formulare im Internet aus. Sie haben außerdem die Möglichkeit, den Zugriff zu bestimmten Account mit Freunden, Verwandten oder Mitarbeitern zu teilen.


 
Eine Reihe von weiteren Werkzeugen erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. So öffnen Sie mit einem Klick sämtliche Favoriten in Tabs. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit Einmal-Passwörter zu erstellen, gelöschte Elemente und den Verlauf anzuzeigen und Passwörter von einer Quelle zu importieren oder zu exportieren.

Wenn Sie Ihre Passwörter gespeichert und in Ordner abgelegt haben, können Sie einen Sicherheitstest durchführen, um zu ermitteln, wie sicher ihr Tresor ist. Außerdem bekommen Sie nützliche Hinweise, wie sie Ihre Sicherheit im Internet verbessern können.

Auswertungen der Nutzermeinungen

Die Nutzer gaben der Extension fast einhellig die höchste Bewertung. Nur ein Nutzer scheint mit Chrome Probleme gehabt zu haben und hat deshalb nur 2 Sterne vergeben.

Unser Fazit

Wenn Sie viel im Internet unterwegs sind und sich auf den unterschiedlichsten Seiten anmelden, dann ist diese Extension für Sie unverzichtbar. Nach der Anmeldung haben Sie das gute Gefühl, im Netz sicher unterwegs zu sein und kein Passwort mehr zu vergessen.

 
Download:
>Hier klicken<
 
Homepage:
www.lastpass.com

Share
Veröffentlicht am 17. März 2015 um 22:04 von admin · Permalink
In: Extensions

Kommentieren